Spielen Sie schon länger mit dem Gedanken, sich einen Maremmano zuzulegen? Vielleicht, weil Sie Nutztiere haben, die der Hund bewachen soll? Vielleicht, weil Sie in einer recht einsamen Gegend wohnen und sich sicherer fühlen, wenn nachts ein Hund auf dem Hof Wache hält? Vielleicht gefallen Ihnen einfach diese sehr speziellen Charaktere und Sie möchten diesen gerne als treuen Begleiter an Ihrer Seite wissen.

Dennoch sind Sie sich nicht sicher, ob ein Maremmano tatsächlich zu Ihnen passt. Sie haben viele Fragen, die Ihnen unter den Nägeln brennen und auf die Sie gerne eine Antwort hätten. Möglicherweise haben Ihnen auch schon Freunde und Bekannte von der Adoption eines Maremmanen aus dem Tierschutz abgeraten. Weil die so ein Päckchen mit sich herumtragen und man so allerlei Unerfreuliches im Internet nachlesen kann …

Wie dem auch sei, Sie fragen sich nun völlig verunsichert: “Passt ein Maremmano zu mir?” Kann ich diesem Hund tatsächlich gerecht werden? Wird er bei mir ein glückliches Leben führen können? Womit muss ich rechnen, wenn ich einen Maremmanen aus dem Tierschutz adoptiere? Und wie funktioniert überhaupt so eine Adoption?

Antworten auf viele Ihrer drängenden Fragen erhalten Sie an unserem kostenlosen Informationsabend am

12. August 2022 von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr.

Tierschützerin mit Maremmano

Wir werden uns via Zoom (einen Link zum Zoom-Chat erhalten Sie per E-Mail) treffen und Sie können alle Ihre Fragen rund um das Thema “Maremmano” loswerden. 1. Vorstand Karin Wöhler, selbst seit 17 Jahren begeisterte Maremmanohalterin (derzeit drei Hunde), wird Sie ausführlich beraten und hoffentlich alle Ihre Fragen zufriedenstellend beantworten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf maximal 25 Personen.

Melden Sie sich jetzt an und sichern Sie sich einen Platz!

Schreibe einen Kommentar