Für Oreo wird ein Zuhause gesucht

Name:

Geschlecht:

Alter:

Charakter:

Gewicht:

Größe:

Aufenthaltsort:

Oreo

männlich, kastriert

geboren am 01/01/2020

freundlich, aktiv

ca. 25 kg

SH ca. 55 cm

Kalabrien, Pflegestelle

Für Oreo wurden wir um Vermittlungshilfe gebeten. Er ist vermutlich ein Maremmano-Hütehundmix, der 2021 herzlos am Straßenrand ausgesetzt wurde. Er hat versucht den Lieferwagen seines Vorbesitzers einzuholen, jedoch ohne Erfolg. In seiner Verzweiflung ging er zu dem Platz zurück, wo er entsorgt wurde und wartete geduldig darauf, dass seine Menschen zurückkommen…

Eine Tierschützerin hat zufällig die Szene mitbekommen und Oreo Zuhause bei sich, notdürftig untergebracht. Die Sehnsucht nach seinen Menschen war so groß, dass er sogar einmal ausgebüxt ist, um an den Ort, wo er zurückgelassen wurde, zurückzukehren. Ein wahnsinnig loyaler Hund, den seine Vorbesitzer gewiss nicht verdient haben.

Er wohnt mit vielen anderen Hunden zusammen, mag Menschen, ist generell auch mit Rüden verträglich wenn sie nicht zu dominant sind, Mädels findet er klasse und Katzen sind so gar nicht sein Ding. Es wird aber dringend ein Zuhause gesucht für Oreo, da er bewegungsfreudig ist und Auslastung braucht, die er in der Pflegefamilie nur schwer bekommt, da die Tierschützerin sich mit großem Herzen um alte, eingeschränkte und auch kranke Hunde kümmert.

Wir suchen für Oreo ein Zuhause, wo er sich weiterentwickeln darf, ihm das Hunde 1×1 beigebracht wird, er toben und laufen kann und er netten Menschen ein loyaler Begleiter sein darf und er wertgeschätzt wird. Da er bereits einmal seine Bezugspersonen verlieren musste, ist es im Fall von Oreo besonders wichtig, dass er nicht “rumgereicht” wird.

Entwurmt, geimpft und gechippt kann sich Oreo sofort auf den Weg in sein neues Zuhause machen. Wer sich für Oreo interessiert und ihm ein Zuhause auf Lebenszeit schenken möchte, schreibt bitte eine Nachricht an uns, damit wir den Kontakt zu seiner Pflegemama herstellen können. Sie spricht kein Deutsch und wir würden die Übersetzung übernehmen.

Alle unsere Hunde werden geimpft, gechippt und mit einem EU-Heimtierausweis versehen auf die Reise geschickt. Transportiert werden unsere Hunde von einem professionellen Transportunternehmen. Der Transporter ist klimatisiert, ein Zugang zu den fest eingebauten Boxen ist jederzeit möglich. Die Hunde werden während der Fahrt versorgt. Und selbstverständlich sind wir auch nach der Adoption weiterhin für Sie da.

Bilder von Oreo

Hinweis: Bei den vorgestellten Hunden handelt es sich um Herdenschutzhunde der Rasse Maremmano-Abruzzese oder Mischlinge daraus. Herdenschutzhunde stellen generell besondere Anforderungen an ihre Halter und haben aufgrund ihrer genetischen Fixierung spezielle Bedürfnisse. Was ihnen gänzlich fehlt ist der “Will to please”, wie man ihn beispielsweise vom Labrador oder dem Golden Retriever kennt. Sie haben ihren eigenen Kopf und sind keine Befehlsempfänger. Wenn Sie bisher noch keine Herdenschutzhunderfahrung sammeln konnten und eventuell unsicher sind, ob Sie den Anforderungen, die ein HSH an seinen Halter stellt, gerecht werden können, empfehlen wir Ihnen unser Online-Seminar “Herdenschutzhunde – typische Verhaltensweisen und Anforderungen”. Erfahren Sie –> hier mehr.