Die Maremmano-Hilfe e. V. ist ein in Deutschland eingetragener und als gemeinnützig anerkannter Verein mit der Vermittlungserlaubnis nach § 11 Tierschutzgesetz.

Was bedeutet das?

Diese Erlaubnis ist für alle Tierschutzvereine in Deutschland vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Mit der Erlaubnis nach § 11 Abs. 1 Satz 1 Nr. 5 (TierSchG) bestätigt die Maremmano-Hilfe e.V., dass sie die notwendige Sachkunde besitzt und alle gesetzlichen Voraussetzungen bezüglich des Transports, der Vermittlung und der gesundheitlichen Versorgung von Hunden erfüllt.

Im Klartext gesprochen:

Befähigungsnachweis für Fahrer und Betreuer gemäß Artikel 17 Absatz 2 der EU-Verordnung, Sachkundenachweis Hundehaltung nach § 11 Absatz 1 Nr. 3, 8a und 8b TierSchG, sowie eine Bescheinigung zum Transport von Hunden innerhalb der EU im Rahmen des Sachkundelehrgangs Hundehaltung nach § 11 Abs.1 Nr.3, 5, 8a